Jan-Christoph Oetjen
Europas Chancen nutzen.

Über mich

Jan-Christoph Oetjen, Mitglied des Europäischen Parlaments

Geboren 21. Februar 1978 in Rotenburg/Wümme
Schulbesuch in Sottrum und Rotenburg. Studium in Hannover
Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Niedersachsen von 1999 bis 2002
Seit 2002 Vorsitzender des FDP-Bezirks Elbe-Weser
Einzug in den Landtag NDS 2003. Agrarsprecher der FDP-Fraktion bis 2012.
Ab 2009 Innensprecher der FDP-Landtagsfraktion
Spitzenkandidat der FDP NDS zur Europawahl 2019
Seit 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments

Jan-Christoph Oetjen

Positionen

Ich will ein Europa, das in den großen Dingen groß und in den kleinen Dingen klein ist. Folgende Themen stehen dabei für mich im Vordergrund:

Mobilität

Wir sind in Europa verbunden - auch durch unsere Verkehrsnetze. Infrastruktur und Verkehr sind das Rückgrat unserer Regionen und sorgen dafür, dass die Menschen in ihrer Heimat gut leben können. Deswegen setze ich mich für eine innovative und vielfältige Mobilität ein. Für die Kinder, die morgens zur Schule müssen, die Eltern, die zur Arbeit fahren und die Betriebe, die ihre Waren und Dienstleistungen in ganz Europa anbieten möchten.

Einwanderung

Die Fragen der Migration müssen endlich europäisch geregelt werden. Wir brauchen ein einheitliches europäisches Asyl-, Flüchtlings- und Einwanderungsrecht. Dazu gehören legale Migrationswege durch ein punktebasiertes Einwanderungsverfahren, ein klarer Verteilschlüssel für Flüchtlinge in Europa und gemeinsame Anstrengungen der Außenpolitik- und Entwicklungszusammenarbeit, damit Fluchtursachen gar nicht erst entstehen.

Kriminalitätsbekämpfung

Ich will die EU als Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts weiterentwickeln. Dazu muss z. B. die europäische Polizeibehörde Europol zu einem europäischen Kriminalamt ausgebaut werden. Europol muss bei grenzüberschreitenden Sachverhalten mit wirksamen Ermittlungsbefugnissen die Arbeit der Mitgliedstaaten unterstützen können. Eine Ausweitung der Befugnisse setzt detaillierte Regelungen in Form eines europäischen Polizeirechts voraus.

Agrarpolitik

Die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) muss marktwirtschaftlich modernisiert werden. Die Vorgaben der EU sollten entbürokratisiert und größere Spielräume für die Mitgliedstaaten geschaffen werden, ohne neue Wettbewerbsverzerrungen auszulösen. Die GAP darf nicht zulasten der Entwicklungsländer betrieben werden.
Außerdem müssen wir die Chancen einer Landwirtschaft 4.0 für die Umwelt, den Arbeitsschutz und die Senkung von Bürokratiekosten nutzen.

Neuigkeiten

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um meine Arbeit.

TEN-T Noch nie gehört? Und doch sind wir alle direkt davon betroffen. 😉 Zum Glück muss man in diesem Fall auch sagen. 👍 Denn TEN-T steht für das Transeuropäische Verkehrsnetz und davon profitieren wir alle. 🇪🇺 Umweltverträglicher Auf- und Ausbau bestehender Verkehrsstrecken, Anbindung von Randregionen, Stärkung der grenzüberschreitenden Verbindungen und eine bessere Vernetzung der verschiedenen Verkehrsträger stehen dabei zum Beispiel auf dem Plan. 🚆🚘✈️ Deswegen habe ich mich diese Woche im Verkehrsausschuss für eine schnelle und gewissenhafte Umsetzung von TEN-T eingesetzt.

Die Rechte von Tieren dürfen nicht an europäischen Grenzen enden. 🇪🇺 Deswegen setze ich mich für einheitliche europäische Tierschutzstandards ein - auch wenn der endgültige Beförderungsort außerhalb der EU liegt. 🐮 Dass unsere europäischen Tierschutzstandards eingehalten werden und die Einhaltung kontrolliert werden muss, versteht sich von selbst. Auch die Fahrtwege sollten für die Tiere so kurz wie möglich gehalten werden. 🚛 Dazu sollten die Chancen der Digitalisierung genutzt werden und durch ein intelligentes Verkehrswegemanagement sowie innovative Stauvermeidung die Fahrtzeiten für die Tiere verkürzt werden. Das verringert den Streß und sichert einen klimaverträglichen Transport.🌳

"Liebst du dein Kind, so schicke es auf Reisen." 🌍 So lautet ein altes indisches Sprichwort. ❤ Und dem kann ich mich nur anschließen. Reisen verbindet und bringt uns einander näher, es schafft Verständnis und bildet. 👫👭👬 Deswegen setze ich mich für eine Ausweitung des Interrail Programms ein - und für einen Verbleib von Großbritannien im Interrail Programm auch nach dem Brexit. 🇬🇧 🇪🇺 Und ganz nebenbei sind Interrail-Reisen klimaschonend und nachhaltig!🚆

Mein politischer Werdegang

Einige ausgewählte Stationen meines Lebens.

  • 1995

    Eintritt in die Jungen Liberalen und der FDP

  • 1999

    Landesvorsitzender Junge Liberale Niedersachsen

    1999 wurde ich zum Landesvorsitzenden der JuLis Niedersachsen gewählt. Dies blieb ich bis 2002.
  • 2002

    Vorsitzender des FDP-Bezirksverbandes Elbe-Weser

    Bis heute bin ich Vorsitzender meines Bezirksverbandes Elbe-Weser.
  • 2003

    Wahl in den Niedersächsichen Landtag

    2003 wurde ich das erste Mal in den Niedersächsischen Landtag gewählt.
    Bis 2012 agrarpolitischer, ab 2009 innenpolitischer Sprecher.
  • 2018

    Spitzenkandidat der FDP Niedersachsen zur Europawahl

    Die Landesvertretersammlung in Osnabrück hat mich am 20. Oktober 2018 zum ihrem Spitzenkandidaten zur Europawahl gewählt.
  • 2019

    Platz 5 auf der Bundesliste der FDP

    Auf dem Europaparteitag im Januar 2019 haben mich die Delegierten mit 93,4% auf Platz 5 der Bundesliste gewählt.
  • 2019

    Wahl in das Europäische Parlament

    Seit 2019 gehöre ich dem Europäischen Parlament an und bin Mitglied der liberalen Fraktion Renew Europe.
  • 2019

    Stellvertretender Vorsitzender im TRAN-Ausschuss

    Renew hat mich in den Ausschuss für Transport und Tourismus (TRAN) entsandt. Dort wurde ich von Mitgliedern zum Stellv. Vorsitzenden gewählt

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Ich möchte mich für Sie engagieren. Zusammen können wir viel bewegen. Was bewegt Sie? Schreiben Sie es mir!

Walter-Gieseking-Str. 22
30159 Hannover
Deutschland